Das Projekt „Musikids“

Musikverein Mackenbach geht neuen Weg in der Jugendförderung

Der Musikverein Mackenbach 1883 e.V. hat in Kooperation mit der Grundschule Mackenbach und der Kreismusikschule Kaiserslautern das Projekt „Musikids“ in den ersten beiden Klassen der Grundschule Mackenbach eingeführt.

Hintergrund war die Nachwuchsarbeit im Musikverein Mackenbach zu fördern. Wir haben seit mehreren Jahren wieder ein Jugendorchester, aber es ist immer schwieriger Jugendliche zur Musik zu bringen und im Verein zu halten.

Zum Teil durch Ausbildungs-, Studien- oder Berufsgründen und damit verbunden Ortswechseln, aber auch durch sich verändernde Interessen können einige nicht mehr regelmäßig zur Probe kommen, so dass das Jugendorchester im letzten Jahr nicht an unserem Jahresabschlusskonzert spielen konnte.

Dieser Einbruch in der Jugendarbeit ist leider auch ein Trend der sich immer mehr fortsetzt. Daher hieß es auch für uns neue Wege in der Jugendarbeit zu gehen.

Wir sind der Meinung, dass man möglichst frühzeitig anfangen sollte die Kinder im Vorschul- oder Grundschulalter an die Musik heranzuführen.

Musik ist ein guter Ausgleich vom Alltag für die Seele und die Mitgliedschaft in einem Verein eine tolle soziale Erfahrung und ein wichtiger Bestandteil in unserer Gesellschaft.

Unter fachkundiger Anleitung einer Musikpädagogin seitens der Kreismusikschule und den Musikpädagogen der Grundschule Mackenbach sehen wir die beiden ersten Klassen sehr gut aufgehoben.

Einmal wöchentlich haben die Kinder ein Jahr lang diesen begleitenden Musikunterricht.

Am 15.01.18 ist das Projekt gestartet. Durch spielerische und rhythmische Übungen werden die Kinder kindgerecht an die Musik und im späteren Verlauf des Projekts an verschiedene Musikinstrumente herangeführt.

Wir würden uns wünschen, dass einige der Kinder ein Instrument lernen und Mitglied im Musikverein Mackenbach werden.

Da Musizieren eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ist und die Kinder sozial gefördert werden, wird das Projekt durch die Jugend-und Sozialarbeit der VG Weilerbach finanziell unterstützt, wofür wir uns recht herzlich bedanken.Nach fast dreimonatiger Laufzeit können wir nach Rücksprache mit der Grundschule ein positives Resümee ziehen. Den Kindern macht der erweiterte Musikunterricht viel Spaß und erste Anfragen zum Erlenen eines Instrumentes seitens der Kinder sind schon erfolgt.
Durch die starke mediale Berichterstattung in der der Rheinpfalz, dem Hörfunk und dem Südwestfernsehen ist unser Projekt landesweit bekannt geworden. Das Landespolizeichorchester hat uns ebenfalls in Form eines Benefizkonzertes seine Unterstützung für die Nachwuchsgewinnung angeboten.

Wir werden Sie über den Fortgang auf dem Laufenden halten.

Michael Brehm
1.Vorsitzender

Link zur Sendung: SWR Aktuell Rheinland-Pfalz